Roggenkamp

Seit 1968 stellt die ROGGENKAMP GmbH qualitativ hochwertige Wechselrahmen her, die durch zeitloses Design, einwandfreie Funktion, Stabilität und Langlebigkeit gekennzeichnet sind.

ROGGENKAMP-Bilderrahmen haben einfache, klare Formen. Die Oberflächen sind neutral gestaltet und lassen das Bild ungestört zur Wirkung kommen. Die klassischen Formen der Profile und alle Farbtöne werden seit Jahren unverändert gefertigt und durch aktuelle Entwicklungen ergänzt, ohne dabei modischen, kurzlebigen Zeitströmungen zu folgen. Die Rahmen werden als stabile Gesamtkonstruktion geliefert ? sie bestehen nicht aus losen Rahmenteilen.

Die Technik der Wechselrahmen wurde in mehreren Schritten auf den heutigen Stand gebracht. Zur guten Funktion gehört es, daß die Mechanik zuverlässig und verschleißfrei arbeitet. Sowohl die Stahlfedern (Alu- und Holzrahmen) als auch die Excenter der Wechselbildhalter sind angenehm in der Handhabung und bekannt für ihre dauerhafte und exakte Funktion. Alle ROGGENKAMP-Bilderrahmen bestehen überwiegend aus säurefreien Materialien, die langfristig einen guten Erhalt der Bilder sichern.

    

Das Unternehmen ROGGENKAMP hat seinen Sitz und seine Rahmenfertigung in Gütersloh, Ostwestfalen. Alle Materialien werden von deutschen Unternehmen geliefert.   ROGGENKAMP-Bilderrahmen wurden mehrfach ausgezeichnet: der Aluminiumrahmen Profil K in der »Ausstellung Form aus Handwerk und Industrie 1982« mit der Auszeichnung »Die gute Form« und der Holzwechselrahmen mit dem »Design-Plus«-Preis 1999 der Frankfurter Messe.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7